Verabschiedungsgottesdienst für Pastor Evan Schaefer und seine Familie

Evan Schaefer mit seiner Familie in seiner kanadischen Heimat

Vor zweieinhalb Jahren fand der kanadische Pastor Evan Schaefer mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen eine neue Heimat in Holzminden. Nach vielen Jahren als Gemeindepastor in Springe begann er im Februar 2017 seinen Dienst in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in der Fürstenberger Straße 43, wofür die Gemeinde sehr dankbar war.

Pastor Schaefer brachte viele wertvolle Impulse in das Gemeindeleben und in die Arbeit der Gemeindeleitung ein und bereicherte die Gottesdienste nicht nur mit inspirierenden Predigten, sondern auch mit seinen musikalischen Talenten – oft auch zusammen mit seiner ebenfalls musikalischen Familie. Außerdem initiierte Evan Schaefer die Erziehungs- und Glaubenskurse, die auf große Resonanz in der Stadt stießen und voraussichtlich im Herbst weitergeführt werden.

Daher ist die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde sehr traurig, dass nun der Abschied bevorsteht. Aus familiären Gründen hat Familie Schaefer entschieden, nach 17 Jahren in Deutschland nun Ende Juni zurück nach Kanada zu gehen und somit den Gemeindedienst in Holzminden zu beenden.

Am 26. Mai um 14.00 Uhr findet der offizielle Verabschiedungsgottesdienst statt, in dem Gott für die letzten zweieinhalb Jahre gedankt werden und die Familie Schaefer gesegnet werden soll.

Beim anschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken besteht die Gelegenheit, sich in der persönlichen Begegnung von Evan Schaefer und seiner Familie zu verabschieden.

Zu diesem Gottesdienst und dem anschließenden Beisammensein sind alle, die Pastor Evan Schaefer kennen, ganz herzlich eingeladen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok