GottesdienstWandertagGesprächsrundeWandertag

 

"Evangelisch"

Wir nennen uns evangelisch, d.h. wir sind begeistert von der guten Nachricht (Evangelium bedeutet ganz einfach "GUTE NACHRICHT"), wie Gott mit uns umgeht. Gott liebt jeden von uns, ob wir uns empört bei ihm melden oder so tun, als wäre er unser Dienstbote. Aus Liebe wird er Mensch, lebt unser Leben und stirbt unseren Tod. Er schenkt uns Jesus und mit ihm alles, was wir brauchen. Jeder, der sich für dieses Geschenk öffnet, gewinnt für sein eigenes Leben, für seine Beziehung zu den Menschen und für diese Welt eine neue Perspektive. Ist das keine gute Nachricht?

"Freikirchlich"

Wir sind frei "Freikirchlich". Wir sind freikirchliche Christen, d.h. Glauben und Kirchenmitgliedschaft beruhen auf einer freien und persönlichen Entscheidung. Wir praktizieren deshalb nach urchristlichem Vorbild die Glaubenstaufe, in welcher Menschen auf ihr Bekenntnis des Glaubens getauft werden. Diese Vorgehensweise führte zu der Bezeichnung "Baptisten" (Menschen, die taufen).

 

Die gesamte Gemeindearbeit wird dabei ausschließlich durch freiwillige Spenden finanziert. 

 

"Gemeinde"

Wir sind eine Gemeinde in Holzminden mit 106 Mitgliedern (dazu kommen viele Kinder und Freunde der Gemeinde) und gehören zum Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (K.d.ö.R.). Als Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden mit über 800 Gemeinden und etwa 90.000 Mitgliedern sind wir Mitglied in der Evangelischen Allianz, in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (Ökumene) in Deutschland sowie der Vereinigung Evangelischer Freikirchen. Der baptistische Weltbund ist mit seinen über 37 Millionen Mitgliedern weltweit eine der großen protestantischen Kirchen.